anb030s besondere Musik Auswahl

In der neuen Artikel Serie anb030´s music choice – Musik Auswahl werden in regelmäßigen Abständen ein paar Tracks aus den tiefen des Web sowie Soundcloud Sumpfes vorgestellt. Heute wird mit der Ausgabe 001 gestartet und es werden euch Musikstücke von Boys Noize, Kavinsky, Gramatik, Depeche Mode oder Mark Broom erwarten. Also fangen wir einfach mal an.

_

Mal so nebenbei gesagt, kann ich mit dem dreizehnten Studioalbum Delta Machine von Depeche Mode bis jetzt „rein hörtechnisch“ noch nicht anfangen. Jede Menge Werbung dafür aber nichts bleibt im Ohr und oder Kopf hängen. Zum Glück gibt es einen unoffiziellen Remix von Dominatrix RMX zum Header Song Heaven, dieser ja dann doch als Techno lastige Version im Ohr hängen bleibt.

Darren Roberts aus Glasgow mit dem Alias Deepbass hat mit dem Track Rabana schon ein fettes Technostück dahingezimmert. Dann kommt der Londoner Techno-DJ Mark Broom und verfeinert dieses Werk noch einmal durch einen Remix. Ihr wollt mehr vom Herr´n Broom, dann ist das 5. Album Acid House eine gute Empfehlung für euch.

Dieser Queen – Princes Of The Glitch Universe Electro-Bootleg von den Machern Gramatik ist schon mal nen Brett und deswegen sollt auch ihr in den Genuss des Stückes kommen. Und Play …!

Sébastien Tellier ist ein französischer Sänger und Songwriter. Sein Track L’amour et la violence wurde durch den TV Werbespot der Caritas bekannt. Im Original würde dieser Song und der Herr Tellier nicht wirklich hierher passen. Aber da die Jungs von Boys Noize sich dem Track à la Remix angenommen haben, ist dieser ein Platz in der Liste Wert.

Der Track Nightcall des französischen Electro-DJs und Produzenten Kavinsky – auch besser bekannt als Duo-Mitglied von Daft Punk – wurde durch den Titelsong des Films Drive zum Internationalen Hammer Track. Du hast lust mehr von ihn zu hören? Dann wäre das erste und bisher letzte Album Outrun ein Hörtest Wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Zur Startseite