anb030s besondere Musik Auswahl

In der neuen Artikel Serie anb030´s music choice – Musik Auswahl werden in regelmäßigen Abständen ein paar Tracks aus den tiefen des Web sowie Soundcloud Sumpfes vorgestellt. Heute wird mit der Ausgabe 001 gestartet und es werden euch Musikstücke von Boys Noize, Kavinsky, Gramatik, Depeche Mode oder Mark Broom erwarten. Also fangen wir einfach mal an. Weiterlesen »

Die Berliner DJs und Produzenten Boys Noize werden mit einer LIVE-Show in der Columbiahalle mal wieder mit fetten Beats aufwarten, um ihr neues und drittes Album „OUT OF THE BLACK“ zu Promoten. Einen kleinen vorgeschmackt findet ihr weiter unten im  SoundCloud-Player. Aber Boys Noize wird nicht ganz allein auf euch warten, sie haben noch einen Special Guest im Gepäck und zwar SPANK ROCK. Weiterlesen »

Das BoysNoize Records (BNR) wurde 2005 von Boys Noize aka Alex Ridha gegründet. Ursprünglich ins Leben gerufen, um in künstlerischer Freiheit und unter diversen anderen Namen die eigene Musik zu releasen, wurde das Label zum Auffangbecken vielseitiger, qualitativ hochwertiger elektronischer Musik. Das anarchistische Berliner Kollektiv verbucht mittlerweile 50 erfolgreiche, ohrenbetäubende Releases, inklusive Alben von angesagten Künstlern wie Siriusmo, Housemeister, Shadow Dancer sowie EPs von Djedjotronic, Strip Steve und D.I.M. Im September 2010 feierte BNR den 50. Release und die Gründung des ersten, digitalen Sublabels BNR TRAX. Weiterlesen »

Zur Startseite