GEMA-VR-Ö-Tarif-04-2013

Ab dem 01.04.2013 wird es für DJs – die mit Notebooks, iPads oder dergleichen – im Club Auflegen wesentlich teurer. Denn die GEMA plant auch hier eine neue Tarifstruktur, hier könnte der Artikel vom De:Bug Mag sehr interessant sein. Aber eine finale Erleuchtung bringt auch dieser allerdings nicht.

Weiterlesen »

Am 01. März wird eine erfolgreiche Berliner Partyreihe nun auch schon 9 Jahre alt. Friedlich Feiern begann damals im alten Tresor Berlin in der Leipziger Strasse und ist mittlerweile im M-Bia Zuhause. Was ist das Geheimnis von Friedlich Feiern? Die Mischung der Musik-Genres auf einem Floor dürfte es sein, ob Techno und Electro oder HardTechno und Hardcore. Aber das FF-Logo beschreibt es ja schon ganz gut, sowie der dazugehörige Reim: „Wo Ihr diesen Button seht, man friedlich feiet,. sich versteht!“ reizen bis heute ihre gesamte Bandbreite aus. Die Crew freut sich aber auch besonders auf den äußerst talentierten jungen Russen „Maksim Dark“, der den Auftakt zu seiner ersten Europatour im M-Bia spielen wird. Weiterlesen »

prince27club_berlin

Na liebes Partyvolk, habt ihr schon die neue Partylocation im Herzen von Berlin entdeckt? Am Alex eröffnete zum Jahreswechsel hin der Prince 27 Club, der sich auf Ibiza-House versteht und in den ehemaligen umgebauten Räumen des Game-Clubs >Play< befindet. Resident-DJs sind ebenfalls schon mit an Board und das sogar vom Space der spanischen Insel. Einer davon ist Edu de la Torre der jeden Samstag zum „Balearic Haus“ einlädt. Das neue Club-Treiben haben wir den Ex-Herthaner Aleksandar Simic sowie Sebastian Castillo Pinto zu verdanken. Weiterlesen »

Nach langer Umbauphase und einem zähen Tauziehen um die Nutzung der zuvor als Proberäume verwendeten Unterkellerung hat sich das Bi Nuu mittlerweile als weiterer Live-Club in Kreuzberg etabliert. Ich habe diesen Club erst jetzt entdeckt nach einem Watergate Besuch aber kann diesen nur empfehlen. Die Lage in der nähe der Oberbaumbrücke in Kreuzberg ist ja für Club-Besucher keine neue mehr, hier findet man ja unter anderem das Lido, MAGDAlena, Watergate oder auch den Club ADS. Weiterlesen »

Der Prenzlauer Berg ist ja nun seit geraumer Zeit eine Club-Wüste, aber das hat sich seit dem 17. August zum Glück geändert. Denn das Restaurant »Stadt Land Fluss« in der Pappelallee 65 hat seinen Club „BÄNG!!! Soundproof“ im Basement unter dem Restaurant eröffnet. Das Konzept sieht so aus – damit alle Schwaben auch in Ruhe schlafen können – Großer Bass drinnen und leise Stille draußen. Weiterlesen »

Heute habe ich beim Social Network „Gesichtsbuch“ eine Aufforderung gefunden, wo wir alle doch Gemeinsam am Montag dem 25.06.2012 gegen die neuen GEMA Tarife (siehe Beitrag vom 03.05.2012) auf die Strasse gehen sollten. Die Kundgebung findet von 18 bis 22 Uhr an der Kulturbrauerei – Schönhauser Allee 36 in 10435 Berlin in der höhe vom Frannz Club statt. Hier ein Auszug vom Aufruf: Weiterlesen »

„Ohne Nachtclubs hätte mein Leben keinen Sinn“ Mit diesem Slogen zum Selbermachen kannst auch du ein Zeichen gegen die neuen GEMA Gebühren für 2013 setzten.

Der Online Auftritt von Toxic-Family hat eine Aktion gestartet, mit der ihr euch als Künstler/in, Clubbetreiber/in, DJ/ane, Booker/in usw. gegen die geplanten GEMA-Tarife 2013 medial zeigen könnt. Die Templates zum Runterladen findet ihr weiter unten. Weiterlesen »

Kleine Beitragskorrektur zur Club/Gebäude Geschichte, danke für den Tipp Species Shadowforces!

Schon am 01.04.2010 berichtete anb030.de über einen neuen Club in Berlin Lichtenberg. Hier ein kleiner Auszug von damals:

  • Mit einem Fußmarsch vom S-Bahnhof Frankfurter Allee gelangt man in ca. 10 Minuten zum ehemaligen Transformationszellenblock in den Wiesenweg 5-9. Der Name bürgt bereits für tiefgründigen Industriecharme. Wo früher der Lichtstrom für Lichtenberg produziert wurde, dröhnen heute zeitgenössische Sounds aus den Gemäuern. Ein „Spielraum“ für elektronische Musik ist hier in Berlin entstanden. Am 31. Dezember 2009 eröffneten die Betreiber den Club „der Spielraum“, die mit 400 Gästen Fassungsvermögen und zwei Bars bestückt ist. Aber die Location ist keine ganz neue, schon 2006 war hier die Zelle zuhause sowie danach der Transformer Club.

Und nun findet am Freitag dem 13.04.2012 der 1. Geburtstag statt, nachdem in der Location im Jahr 2011 der komplette Betreiberstamm gewechselt hatte zum Club SUBLAND. Aber nun zu den Event-Daten: Weiterlesen »

Zur Startseite