Lexy & K-Paul - Attacke

Die beiden Berliner Lexy & K-Paul hatten am 12. April ihren neuen Longplayer »Attacke« veröffentlicht. Der Album Name klingt ein wenig aggressiv – ist er aber nicht, da dieser doch ziemlich Lexy & K-Paul like ist. Zu dem neuen Werk haben Sie auch Unterstützung bekommen von diversen Künstlern wie Chefket, Yasha, Ono, Anne Rijke Rosenthal, Marteria und Spoony Talker die ihre Stimmen bestimmten Tracks leihen. Anspiel-Tipps meinerseits wären unter anderen die Tracks »Your Name« sowie »Killing me«!

Passend hierzu könnt ihr Lexy und/oder K-Paul am »03. Mai im Ritter Butzke« sowie am »11. Mai beim Holi Festival« in Berlin Live erleben. Weiterlesen »

Mayday - Never Stop Raving 27.04.2013

Egal ob wie früher am 30. April oder die neuen Wochenend-Termine wie dieses Jahr am 27. April – der Spirit von MAYDAY bleibt erhalten: Freiheit, Party, Freude, Toleranz und Respekt – seit 22 Jahren sind das die Werte, die auch die „Mutter aller Raves“ vermittelt und deshalb heißt es in diesem Jahr: „never stop raving

Über 50 internationale DJs und LiveActs kommen in die Dortmunder Westfalenhallen um die erwarteten 25.000 Besucher auf 5 Floors die gesamte Bandbreite der elektronischen Musik zu präsentieren. Darunter der „beste DJ der Welt“ Armin van Buuren aus den Niederlanden, der Brite Carl Cox oder die zwei Deutschen Techno-Legenden Sven Väth und Mayday-Vater Westbam. Weiterlesen »

anb030s besondere Musik Auswahl

In der neuen Artikel Serie anb030´s music choice – Musik Auswahl werden in regelmäßigen Abständen ein paar Tracks aus den tiefen des Web sowie Soundcloud Sumpfes vorgestellt. Heute wird mit der Ausgabe 001 gestartet und es werden euch Musikstücke von Boys Noize, Kavinsky, Gramatik, Depeche Mode oder Mark Broom erwarten. Also fangen wir einfach mal an. Weiterlesen »

prince27club_berlin

Na liebes Partyvolk, habt ihr schon die neue Partylocation im Herzen von Berlin entdeckt? Am Alex eröffnete zum Jahreswechsel hin der Prince 27 Club, der sich auf Ibiza-House versteht und in den ehemaligen umgebauten Räumen des Game-Clubs >Play< befindet. Resident-DJs sind ebenfalls schon mit an Board und das sogar vom Space der spanischen Insel. Einer davon ist Edu de la Torre der jeden Samstag zum „Balearic Haus“ einlädt. Das neue Club-Treiben haben wir den Ex-Herthaner Aleksandar Simic sowie Sebastian Castillo Pinto zu verdanken. Weiterlesen »

Elektronische Musik und dazu noch sehr erfolgreich, dass ist das Berliner Musiklabej „Ostfunk“ und es feierte am 9. zum 10. November 2012 sein 9-jähriges Jubiläum. Und aus diesem Anlass gibt es nun eine Doppel-CD für euch treuen Ostfunk-Fans da draußen, die in Kooperation mit EMI Music pünktlich zur Jahresparty mit allen Top-Tracks sowie Act’s aus 2012 gefertigt wurde.

Die Compilation “Get No Sleep meets Ostfunk Berlin (9 Years)” wurde zusammengestellt von Ostfunk Urgestein Jaybase in Verbindung mit dem Dance-Portal „Get No Sleep“, welches gerade seine letzten fantastischen Partys der „Get No Sleep“ Event-Reihe auf Ibiza und in der Schweiz beendet hatte. Weiterlesen »

Zum Abschluss des Sommers versucht das Compilation-Album, noch einmal den Moment eines Sonnenuntergangs in Berlin einzufangen. Mit vielen Namenhaften Künstlern wie Klangkarusell, Sascha Funke, Paul Kalkbrenner, Booka Shade, Kollektiv Turmstraße, Moonbootica, Oliver Koletzki oder den Turntablerocker und vielen anderen, so ist die Doppel-CD ein muss für jeden House-Musik Liebhaber.

Das CD-Pack “about:berlin” ist seit dem 07.09.2012 als Doppel-CD für etwa 20 Euro überall im Handel erhältlich oder z.B. per iTunes Download für rund 10 Euro. Kleiner tipp noch schnell: Als kleines Xtra bekommt ihr sogar noch 4. Tracks im iTunes Store obendrauf, so habt ihr also eine Fette 33 Track starke Compilation.

Weiterlesen »

Zur Startseite