DJmag Top 100 Clubs 2013

Das DJ Mag hat auch dieses Jahr wieder die Top 100 Clubs der Welt gekürt. Leider spielt Deutschland, implizit Berlin hier keine große Rolle mehr. Wenn man so bedenkt, dass das Berghain seinen Listen-Zenit 2009 hatte mit dem ersten Platz, ist das auch schon wieder eine ganze Weile her. Aktuell belegt der Brasilianische Club Green Valley den ersten Platz. Aber mit einen 18 Platz in 2013 ist das Berghain auch nicht zu verachten. Mit dieser Platzierung kann man davon ausgehen, dass Berlin immer noch Reizvoll ist. Denn damit liegt Berlin immer noch an der Spitze der deutschen Clubs. Aber auch die Berliner Clubs Watergate und Tresor sind mit vertreten. Wir schauen einfach mal weiter in der Top 100 Liste, um zu sehen wie sich die anderen Deutschen Clubs für 2013 so geschlagen haben. Weiterlesen »

Heute habe ich für euch ein Kostenloses 263 Seiten starkes eBook im Netz gefunden, genauer gesagt eine Diplomarbeit von Marco Reckmann aus dem Jahr 1998 „Rauschen als Rauschmittel„. Der junge Mann schreibt in seiner Arbeit über elektronische Tanz Musik, sprich dem Nachtleben sowie die dazugehörigen Parties und veröffentlichte darin eine große Sammlung an Flyer sowie Fotos von DJs, Live-Acts und dem feiernden Partyvolk. Die durchaus schönen Fotos und Flyer wurden alle in den Jahren 1992 bis 1997 geschossen, u.a. in diversen Clubs wie in Berlin, Leipzig, Jena, München u.s.w.! Natürlich wird euch in diesem PDF-eBook nicht nur Bildmaterial geboten, sondern auch Statements von Künstlern aus Musikmagazinen dieser Zeit sowie Erklärungen und Anekdoten. Weiterlesen »

Berlin ist weltberühmt für Techno-Musik und Berlin ist einfach die Wiege der Techno Bewegung und der Berliner Tresor ist das Mutterschiff. So oder so ähnlich könnte es heißen, den am 16.06.2012 ab etwa 23:59 Uhr schlagen die Kiddaz. fm Crew sowie Torsten Kanzler Crew im Tresor auf. Alle drei Floors werden da natürlich für euch geöffnet und das LineUp für diesen Samstag ist einfach nur der Hammer. Klick auf das Bild oben für den kompletten Flyer! Weiterlesen »

Am 14. März 2012 erscheint über den Suhrkamp Verlag das 423 Seitenstarke Taschenbuch „Der Klang der Familie: Berlin, Techno und die Wende“ für 14,99 Euro und liefert euch Einblicke in die bewegte Zeit der Anfänge sowie der Entstehung der Technoszene in den Neunzigern.

Das Buch erblickt das Licht der Welt durch die Federführung von Felix Denk und Sven von Thülenlebt, beide sind bekannt als Redakteure der Mag’s De:Bug, Zitty, Groove und der Taz. Sven VT kennt man auch vom Berliner Club Watergate, wo er Resident-DJ ist. Die Jungs liefern euch Hintergründe, Interviews mit Protagonisten der ersten Stunde wie Tanith, Jürgen Laarmann und Wolle XDP sowie vielen anderen. Im aktuellen Groove Magazin könnt ihr schon mal Probelesen. Und nun zur Kurzbeschreibung: Weiterlesen »

Der Tresor ist weltweit eine Institution in Sachen Techno, es gibt wohl nur wenige Läden, die die elektronische Tanzkultur so geprägt haben wie der Berliner Club. Jeff Mills, Juan Atkins, Blake Baxter, Paul van Dyk, DJ Rush, Tanith oder Chris Liebing, sie alle haben hier schon gespielt oder gar den Grundstein für ihre Karriere gelegt.

Die Geschichte des Kulttempels gibt es ab dem 02.04.2012 auf DVD “SubBerlin – The Story Of Tresor”. Euch erwartet eine etwa 90 minütige Doku mit Original-Filmmaterial und vielen Interviews. Dazu kommen noch Live-Sets von DJ Rush, Alexander Kowalski und The Advent sowie eine Soundtrack-CD, ein Booklet mit exklusiven Fotos und viele weitere Extras. Weiterlesen »

28. Januar 2012 · Kommentieren · Kategorien: Szene News · Tags:

Der Berliner Kultclub Tresor hatte bereits die letzten Jahre mehrere Kulturelle Auslandmissionen und darunter auch in China´s Hauptstadt Peking. Und hier ist zur Zeit der Schirmherr Dimitri Hegemann dabei das Erfolgsprodukt Tresor Berlin nach China zu Exportieren.

Aber das Club-Engagement ist vorerst auf Eis gelegt, obwohl die architektonische Planung für das Tresor.China Projekt bereits abgeschlossen wurde. Nach wie vor besteht starkes Interesse vom Tresor, dieses aussergewöhnliche Vorhaben, das primär den kulturellen Dialog der Electronic-Music-Szenen zwischen China und Europa zu fördern beabsichtigt, zu unterstützen. Aber ein interessierter Sponsor darf sich dazu gerne beim Berliner Tresor melden um mit einem Kapital von etwa 130.000 Euro die Erschließung des Chinesischen Marktes zu unterstützten.

Was soll man zu so einen Tresor Abend der uns da am 03.02.2012 ab 23:59 Uhr geboten wird noch sagen, dass sollte ein muss in jedem Terminkalender sein.

Das Lineup kann sich ja wohl sehen lassen: DJ Rush, Frank Kvitta, Dejan Milicevic, Huma Noyd live, J. Fernandes, Fatima Hajji sowie Du Art!

GLOBUS:
Blake Baxter DJ set with Akai MPC 1000 and 909. DJ vs Machines (Mixmedia/ Detroit)
Trevor Rockcliffe (Mentor/ London)
Sebrok (Paso Music)

TRESOR:
Pet Duo – High On Sound Tour (Kne Deep)
Steve D (Recyver Dogs)
Userkiller (We Call it Hard)

 Wann und Wo: Am 21.01.2012 ab etwa 23 Uhr im Tresor, Köpenicker Straße 70 in 10179 Berlin Germany.

Zur Startseite