Der Rosinenbomber am Deutschen Technikmuseum

Was haltet ihr von einem Familieausflug mit Museumsbesuch in Berlin? Hier könnt ihr euch nun immerhin ohne große Kosten eine Menge Wissen mitnehmen. Jeder erste Sonntag im Monat ist nun ab 2020 komplett kostenlos! Der eintrittsfreie Sonntag, auch Familiensonntag genannt, gilt unter anderem im Berliner Stadtmuseum sowie in den 15 Museen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Und warum eigentlich? Wenn zwei sich streiten, freut sich der Berliner! Ursprünglich ging es beim Streit zwischen Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Kulturministerin Monika Grütters (CDU) nur darum, ob und wie lange der Gratis-Eintritt ins Humboldt Forum gelten soll. So wird es nun in der Hauptstadt künftig einmal im Monat einen kompletten gratis Museumssonntag geben, wie Kultursenator Lederer im Juni 2019 erklärte. Die Kosten dafür im einstelligen Millionenbereich seien bei den Etat-Beratungen genehmigt worden.

05.01.2020
02.02.2020
01.03.2020
05.04.2020
03.05.2020
07.06.2020
05.07.2020
02.08.2020
06.09.2020
04.10.2020
01.11.2020
06.12.2020

Der freie Eintritt gilt so zum Beispiel in den Berliner Landesmuseen und Stadtmuseen wie dem:

Landesmuseum:

Deutsches Technikmuseum
Berlinischen Galerie
Kolbemuseum
Bröhanmuseum
Brücke-Museum

Stadtmuseum:

Märkisches Museum
Nikolaikirche
Ephraim-Palais
Knoblauchhaus

Aber auch die 15 im Besitz des Bundes befindlichen Museen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit mit dabei, wie zum Beispiel:

• Die Häuser auf der Museumsinsel
• Neue Nationalgalerie
• Hamburger Bahnhof

Auch das Museum für Naturkunde von der Leibniz-Gemeinschaft ist mit dabei.

Futurium - Haus der Zukunft

Ein kleines Update noch zum Schluss!

Futurium – Haus der Zukunft

Auch das im September 2019 neueröffnete «Futurium» mit Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema Zukunftsgestaltung in Berlin bietet allen Besuchern freien Eintritt. Und das beste ist, dieser gilt laut diversen Online Medien sogar bis Ende 2021.

Alle Links und Zeitlichen verweise sind ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Startseite