Titelbild „iPhone mit Kurzbefehl“

Vielleicht ist es euch auch schon mal passiert, dass die Akkuanzeige eures iPhones zu schnell leer wird und zum Beispiel nur noch 20 % zeigt zum Nachmittag hin? Falls ihr ein derartiges Verhalten an eurem iPhone feststellt, gibt es ein paar einfache Lösungsansätze, die ihr ausprobieren könnt, um das Problem in den Griff zu kriegen. Durch Home Office oder Homeschooling gehen das iPhone oder iPad schon mal zu schnell leer, aber auch altersschwache Akkus im zum Beispiel iPhone 8 haben nach etwa 3 Jahren Benutzung nicht mehr so viel Akkuleistung.

Weiterlesen »
Header Bild

Seit Anfang 2020 könnt Ihr euer Abonnement bei Flickr nur noch per Kreditkarte Verlängern oder neu abschließen und die Zahlung per PayPal ist seitdem nicht mehr möglich. Jedenfalls nicht über die flickr.com Browser Seite unter Einstellungen. Flickr führte PayPal 2008 ein und hat den Dienst nun seit 2020 wieder entfernt, aber das warum konnte mir der Support nicht erklären.

Aber mit einem Umweg geht es trotzdem, …

Weiterlesen »
Header Image  - Receiver Radip Clock

Die von der deutschen MAMP GmbH programmierte Radio-App „Receiver“ hat mittlerweile auch schon über 10. Jahre auf dem Buckel und hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Quasi eine meiner „must-have“ Apps fürs iPhone. Diese Universal-App kann man nicht nur auf dem iPhone nutzen, sondern zum Beispiel auch auf der AppleWarch oder dem AppleTV und alleine schon wegen der sehr vielen Möglichkeiten wie dem hinzufügen eigener Stream-URL’s. Der Preis von 4,49€ bis 7,99€ je Software Plattform ist hier vollkommen angemessen und gerechtfertigt.

Weiterlesen »

Der Rosinenbomber am Deutschen Technikmuseum

Was haltet ihr von einem Familieausflug mit Museumsbesuch in Berlin? Hier könnt ihr euch nun immerhin ohne große Kosten eine Menge Wissen mitnehmen. Jeder erste Sonntag im Monat ist nun ab 2020 komplett kostenlos! Der eintrittsfreie Sonntag, auch Familiensonntag genannt, gilt unter anderem im Berliner Stadtmuseum sowie in den 15 Museen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Und warum eigentlich? Weiterlesen »

Artikel Bild - 3D und Haptic Touch sowie Pinch to Zoom

Ich hatte mir für eine Arbeit ein paar Cliparts angefertigt und stelle euch diese nun frei zu Verfügung, aber über einen Kommentar unter diesem Blog Eintrag würde ich mich dennoch freuen, wenn ihr diese verwendet.

Es handelt sich um sechs Grafiken zum Thema Touch auf dem iPhone Display. Zum Beispiel für die „Zoom Geste“ oder der „3D-Touch“ sowie „Haptic-Touch“ Geste.

Weiterlesen »

Header Bild! Ausleihen per App!

In vielen großen Städten und Metropolen der Welt gibt es immer mehr Möglichkeiten sich ein fahrbaren Untersatz zu mieten. Ob eScooter, Pedelec, Fahrrad, Auto oder Fahrdienste.

In Berlin werden zum Beispiel eScooter von Circ, Lime, Tier sowie VOi angeboten. Fahrräder und eBike‘s gibt es mitunter von Jump, Lime, Mobike, 0bike, LidlBike, NextBike. Elektro-Roller von Coup und Emmy. Autos von Flinkster, DriveNow und Car2Go. Es gibt hier aber auch den BerlKönig und Uber, die ihre Taxi-ähnlichen Fahr-Services anbieten. Weiterlesen »

Titel Bild - Die Internetseite von the-sz.com/vbbinfo.

Auf der Webseite the-sz.com/vbbinfo bekommt Ihr den aktuellen Status des gesamten Berliner ÖPNV Angebotes, aber auch Störungen bei den Fahrstühlen angezeigt.

Ob von der S-Bahn und ihren Zügen oder der BVG und ihren Verkehrsmitteln wie die Straßenbahn, U-Bahn und ihren Bussen. Hier seht ihr auf einen Blick die Pünktlichkeit.

Weiterlesen »

06. Juli 2018 · Kommentieren · Kategorien: iOS Tipps · Tags: , , , ,

Kompare - Eine iOS-Systemerweiterung für den besseren vergleich von FotosIhr kennt das Problem mit den fast identischen Fotos die Ihr mit eurem iPhone oder iPad gemacht habt und fragt euch anschließend, welcher Schnappschuss gelöscht und welcher behalten werden kann? Das iOS Betriebssystem bietet hier leider keine einfache Vergleichsmöglichkeit an. Weiterlesen »

30. Juni 2018 · Kommentieren · Kategorien: Bilder · Tags: ,

Mirror, mirror on the wall, who is the ... „Thanks for the Flickr exploreMirror, mirror on the wall, who is the …
Weiterlesen »

Titelbild - Rotkäppchen auf Berlinerisch

Hier mal wieder ein kleines Fundstück aus den Tiefen des Internets zum Thema Berlin im Netz. Den beim Besuch der Internetseite home.snafu.de bekommt ihr die Geschichte vom Rotkäppchen in einer Berlin Variante angezeigt.

Aber das Märchen gibt es auf der Webseite auch noch auf anderen Dialekten und Ausführungen, wie zum Beispiel auf Sächsisch, Plattdeutsch oder als Version für Beamte, DDR, Juristen und so weiter. Also viel Spaß beim stöbern und lesen.

Weiterlesen »

Zur Startseite